Parkett reinigen

Parkett-reinigen-aufwaschen-putzen

So reinigen Sie Ihren Parkett richtig

Die Reinigung oxydativ geölter Parkettböden gestaltet sich äusserst einfach, die Böden sind sehr pflegeleicht.

Reinigen mit der Holzbodenseife

Die verwendete WOCA Holzbodenseife enthält Sojafette. Diese wirken auf das Holz wie ein Balsam und regenerieren strapazierte Oberflächen. Die in der Seife enthaltenen Pflanzenfette wirken rückfettend bauen damit eine wasser- und schmutzabweisende Patina auf. Mit der regelmässigen Nassreinigung beginnen Sie frühestens drei Wochen nach der Verlegung. Die Seifenlösung kann auch auf Ton, Cotto- oder Natursteinböden verwendet werden.


reinigen 01   Vor der Nassreinigung reinigen sie den Boden mit einem Staubsauger oder einem Trapezwischgerät mit trockenen Tüchern. Achten sie darauf, dass sie für die Trocken-, wie auch für die Nassreinigung niemals ein Microfasertuch verwenden.
     
reinigen 02   Mischen Sie anschliessend die WOCA Holzbodenseife, erhältlich in natur oder mit Farbpigmenten in weiss, grau, schwarz und braun, in einem Eimer mit warmem Wasser. Das optimale Mischverhältnis beträgt 1 Anteil Holzbodenseife auf 40 bis 50 Teile Wasser, also z.B. ca. 125 ml Holzbodenseife auf 5 Liter warmes Wasser.

Bei oxydativ geölten Holzböden besteht mit der sogenannten Weissöltechnik die Möglichkeit, der natürlichen Vergilbung heller Holzarten wie Esche, Ahorn oder Eiche vorzubeugen. Die weissen Farbpigmente lagern sich dabei in den Holzporen ein. Bei der pflegenden Reinigung mit der weissen Holzbodenseife werden ebenfalls  Weisspigmente aufgebracht um so die Vergilbung durch UV-Einstrahlung zu stoppen.
     
reinigen 03   Nehmen Sie den Parkettboden nass auf. Verwenden Sie dazu ausschliesslich Baumwollfransen.
     
reinigen 04   Tauchen Sie den Mop ins Seifenwasser ein. Pressen Sie anschliessend die Fransen über der Schmutzwasserkammer mit der Auswringmechanik aus. Dadurch wird der Schmutz nicht wieder auf dem Boden verteilt.

Idealerweise arbeiten sie mit zwei Eimern, wobei einer die Seifenlösung enthält und der andere klares Wasser, worin die Baumwollfransen jeweils gespült werden. So stellen sie sicher, dass mit der Seifenlösung  eine grössere Fläche behandelt werden kann bevor sie ersetzt werden muss und der Schmutz nicht wieder auf der Parkettoberfläche verteilt wird.
     
reinigen 05   Wiederholen Sie die Schritte drei und vier. Reinigen sie so den ganzen Boden. Nach einer kurzen Trocknungszeit ist der Boden wieder begehbar und die Oberfläche gereinigt und optimal geschützt.
     

Reinigung durch den Fachmann

Bei starken Verschmutzungen oder besonderen Herausforderungen aufgrund der Oberfläche übernimmt Graf Parkett gerne die Reinigung für Sie. Wir arbeiten dabei mit professionellen Geräten, geeigenten Reingungsverfahren sowie speziellen Pads und bringen unser ganzes Oberflächenwissen ein. Oft schon konnten wir Oberflächen retten, bei welchen Mitbewerber nur noch die Lösung im Abschleifen sahen.
     
 

Wie können wir Ihnen helfen:


captcha