Landhausdielen aus Schweden mit besonders schöner Holzstruktur

  • Landhausdielen
  • Landhausdielen-Eiche
  • Landhausdielen-geölt
 

Landhausdielen

Für die sichtbare Nutschicht der grosszügig dimensionierten Landhausdielen wird eine durchgehende Decklage verwendet, welche aus einem Baumstamm geschnitten wurde. Die Kanten werden oftmals längs abgeschrägt, gefast. Bei Landhausdielen kann es sich um massives oder meist um mehrfach verklebtes, abgesperrtes Parkett handeln. Bei mehrschichtigem Parkett befindet sich das gewünschte Edelholz als sogenannte Nutzschicht zuoberst, die Mittellage und der Gegenzug sind meist aus preiswerterem Holz wie Fichte, Pappel oder Birke gefertigt. Eine Landhausdiele benötigt aufgrund der in der Decklage wirkenden Kräften eine gute Unterkonstruktion, welche die Formstabilität gewährleistet.

Bei Landhausdielen des schwedischen Herstellers Berg & Berg ist garantiert, dass das verwendete Holz aus einwandfreien Quellen stammt. Der Parkettproduzent gehört zu einer Genossenschaft südschwedischer Waldbesitzer, deren Holz sie nach ökologischen Kriterien zu Parkett verarbeiten. Schwedische Eiche wächst zudem aufgrund klimatischer Gegebenheiten langsamer und weist ein wunderbares Wuchsbild auf. Die mehrschichtigen Landhausdielen aus Schweden sind wahrhaft Bodenschätze.

       
  Format:   2390x195x14mm
  Hersteller aus:   Schweden
  Zertifikate:   als Minergie Eco, FSC, Nature Plus, PFC
  Holz aus:   Schweiz
  Nutzschicht:   ca. 4.0mm
  Stärke:   14mm
  Aufbau:   Dreischicht-Parkett
  Fase:   mit Fase
  Verlegung:   vollflächige Verklebung oder schwimmend verlegt
  Strukturiert:   gebürstet oder glatt
  Oberfläche:   oxidativ geölt
  Sortierung:   ruhig, lebhaft, rustikal
       
 
 

Wie können wir Ihnen helfen:

http://www.grafparkett.ch/parkett-galerie/landhausdielen-galerien/landhausdielen

captcha