Parkett Eiche mit sägeroher (sägerauher) Oberfläche. - Die Optik des aufgeschnittenen
Baumstammes im Sägewerk bewahren.

  • Eiche-sägerau
  • Parkett-Eiche-sägerau
  • Parkett-sägerau
  • Parkett-sägerau
  • sägerauer-parkett
 

Parkett sägerau

Mit unterschiedlichen Verfahren zur Bearbeitung der Holzoberfläche wird Parkett, insbesondere Eiche, zusätzlicher Ausdruck verliehen. So werden Parkettböden gealtert, gebürstet, geschliffen oder eben auch mit sägeroher Oberfläche versehen. Bei diesem Verfahren werden die Eichenfriese im Sägewerk so aufgeschnitten, dass die zur Parkettdiele quer laufenden Spuren der Kreissäge sichtbar bleiben und für eine besondere Ästhetik sorgen.
In der Weiterverarbeitung werden die Sägespuren geglättet, anschliessend erfolgt der Ölauftrag und damit der Schutz der Holzoberfläche.

Sägerohes Parkett ist sehr angenehm Barfuss zu begehen, wobei es durch seine ausdrucksvolle Struktur selbst in nassem Zustand eine hohe Rutschhemmung aufweist.
       
  Format:   400-2000 x 130/150 x 14mm 400-1700 x 90/110 x 14mm 400-2000 x 90/110/130/150 x 14mm 350 -500/800 x 60/70/90/110 x 14/22mm
  Hersteller aus:   Frankreich
  Zertifikate:   als Minergie-Eco erhältlich
  Holz aus:   Frankreich
  Nutzschicht:   ca. 5-7mm
  Stärke:   14-22mm
  Aufbau:   Massivparkett oder als Meerschichtparkett
  Fase:   4-seitige Fase
  Verlegung:   vollflächige Verklebung oder auf Blindbodenunterkonstruktion vernagelt
  Strukturiert:   strukturiert oder glatt geschliffen erhältlich
  Oberfläche:   oxidativ geölt natur oder in vielen weiteren Farbtönen erhältlich
  Sortierung:   ruhig, lebhaft, astig
       
 
 

Wie können wir Ihnen helfen:

http://www.grafparkett.ch/parkett-galerie/parkett-europa-galerien/parkett-eiche-saegerau

captcha