Parkett reinigen

Parkett-reinigen-aufwaschen-putzen

So reinigen Sie Ihren Parkett richtig

Die Reinigung oxydativ geölter Parkettböden gestaltet sich äusserst einfach, die Böden sind sehr pflegeleicht.

Reinigen mit der Holzbodenseife

Die verwendete WOCA Holzbodenseife enthält Sojafette. Diese wirken auf das Holz wie ein Balsam und regenerieren strapazierte Oberflächen. Die in der Seife enthaltenen Pflanzenfette wirken rückfettend bauen damit eine wasser- und schmutzabweisende Patina auf. Mit der regelmässigen Nassreinigung beginnen Sie frühestens drei Wochen nach der Verlegung. Die Seifenlösung kann auch auf Ton, Cotto- oder Natursteinböden verwendet werden.


reinigen 01   Vor der Nassreinigung reinigen sie den Boden mit einem Staubsauger oder einem Trapezwischgerät mit trockenen Tüchern. Achten sie darauf, dass sie für die Trocken-, wie auch für die Nassreinigung niemals ein Microfasertuch verwenden.
     
reinigen 02   Mischen Sie anschliessend die WOCA Holzbodenseife, erhältlich in natur oder mit Farbpigmenten in weiss, grau, schwarz und braun, in einem Eimer mit warmem Wasser. Das optimale Mischverhältnis beträgt 1 Anteil Holzbodenseife auf 40 bis 50 Teile Wasser, also z.B. ca. 125 ml Holzbodenseife auf 5 Liter warmes Wasser.

Bei oxydativ geölten Holzböden besteht mit der sogenannten Weissöltechnik die Möglichkeit, der natürlichen Vergilbung heller Holzarten wie Esche, Ahorn oder Eiche vorzubeugen. Die weissen Farbpigmente lagern sich dabei in den Holzporen ein. Bei der pflegenden Reinigung mit der weissen Holzbodenseife werden ebenfalls  Weisspigmente aufgebracht um so die Vergilbung durch UV-Einstrahlung zu stoppen.
     
reinigen 03   Nehmen Sie den Parkettboden nass auf. Verwenden Sie dazu ausschliesslich Baumwollfransen.
     
reinigen 04   Tauchen Sie den Mop ins Seifenwasser ein. Pressen Sie anschliessend die Fransen über der Schmutzwasserkammer mit der Auswringmechanik aus. Dadurch wird der Schmutz nicht wieder auf dem Boden verteilt.

Idealerweise arbeiten sie mit zwei Eimern, wobei einer die Seifenlösung enthält und der andere klares Wasser, worin die Baumwollfransen jeweils gespült werden. So stellen sie sicher, dass mit der Seifenlösung  eine grössere Fläche behandelt werden kann bevor sie ersetzt werden muss und der Schmutz nicht wieder auf der Parkettoberfläche verteilt wird.
     
reinigen 05   Wiederholen Sie die Schritte drei und vier. Reinigen sie so den ganzen Boden. Nach einer kurzen Trocknungszeit ist der Boden wieder begehbar und die Oberfläche gereinigt und optimal geschützt.
     
 

Wie können wir Ihnen helfen:


captcha

Reinigung durch den Fachmann

Bei starken Verschmutzungen oder besonderen Herausforderungen aufgrund der Oberfläche übernimmt Grafarkett gerne die Reinigung für Sie. Wir arbeiten dabei mit professionellen Geräten, geeigenten Reingungsverfahren sowie speziellen Pads und bringen unser ganzes Oberflächenwissen ein. Oft schon konnten wir Oberflächen retten, bei welchen Mitbewerber nur noch die Lösung im Abschleifen sahen.

Nur mit der richtigen Parkett Reinigung erstrahlt dieses über lange Zeit

Kein Bodenbelag ist für die Ewigkeit gemacht, selbst dann, wenn dieser nur als Ausstellungsfläche genutzt wird und das Betreten sogar wegfällt. So sammelt sich Staub an und vielfältiger Dreck gehört ständig zu den Belastungen, die das Reinigen der Böden notwendig machen. Auch die langfristige Pflege, die zur Struktur beiträgt und diese beibehält, ist nur dann wirklich sinnvoll möglich, wenn der Boden vorher gereinigt wird.

Bei natürlichen Böden wie dem Parkett ist das Reinigen daher ein enorm wichtiger Schritt. Diese sind zwar in gewisser Weise belastbar, Dreck und Schmutz können sich dennoch jederzeit ansammeln und auch wirkliche Beschädigungen wie Kratzer können bei dreckigen Böden unter Umständen schneller anfallen oder zumindest versteckt bleiben. Wir von Grafparkett möchten daher darauf hinweisen, wie sich Parkett wirklich richtig reinigen lässt, um diesen Boden langfristig so gut wie neu aussehen zu lassen.

Das Verwenden der richtigen Produkte ist beim Reinigen von Parkett enorm wichtig

Sporadische Reinigungen, bei denen hin und wieder gesaugt und gewischt wird, gehören beim Parkett natürlich auch dazu und sind Teil des einfachen Hausputzes. Hierbei kann nicht so viel falsch gemacht werden und die Verwendung von Reinigungsmitteln ist oft sogar ganz und gar überflüssig. Allerdings gibt es hierbei eine Faustregel, die besagt, dass zur Reinigung niemals Mikrofasertücher genutzt werden sollten. Im Gegensatz dazu möchten wir für die wirklich tiefgreifende Reinigung der Holzböden einige Produkte empfehlen, mit denen diese Schritte besonders gut funktionieren. Hierzu zählt beispielsweise die WOCA Holzbodenseife, die auf Kokosfette setzt. Kokosfette sind für Holzböden eine wirklich umfassende Bereicherung und somit hervorragend geeignet, da die langfristige Pflege durch die rückfettende Wirkung verbessert wird. Dieses Produkt erhalten Sie für verschiedene Bodentypen und somit genau passend für Ihre Ansprüche. Ansonsten sind beispielsweise auch herkömmliche Staubsauger und Wischtücher aus Baumwollfransen sinnvoll.

Mit den richtigen Schritten wird das Parkett Reinigen zum Kinderspiel

Einfache Vorreinigungen wie das Trockenputzen sind beim Reinigen von Parkett enorm wichtig, damit in späteren Schritten der Dreck nicht einfach nur hin und her geschoben wird. Für die darauffolgende Feuchtreinigung kann dann die WOCA Holzbodenseife nach dem auf der Verpackung angegebenen Mischverhältnis vorbereitet werden. Mit den Baumwollfransen kann danach der Boden ausgiebig gereinigt werden, sodass bei der Parkett Reinigung auch eine Feuchtreinigung vorkommt. Das Auswringen des Mops nach dem jeweiligen Wischen ist dabei zentral, damit der Boden wirklich sauber wird. Auch ein zweiter Eimer, beispielsweise zum Ausspülen des Mops, ist durchaus sinnvoll. Somit kann mit relativ wenig Aufwand und wenigen Zubehörteilen der Parkettboden gereinigt werden, und das immer wieder aufs Neue.

Auch professionelle Services sind beim Parkett Reinigen dank Grafparkett möglich

Den Parkettboden so zu reinigen, dass dieser auch langfristig davon profitiert, ist insgesamt doch recht aufwändig, besonders dann, wenn es sich um grosse Flächen handelt. Daher kann es durchaus sinnvoll sein auf einen professionellen Service zurückzugreifen, denn genau diesen bieten wir Ihnen. Somit ist die hohe Qualität der Umsetzung garantiert. Auch als einzelne Lösung, die nur hin und wieder in Anspruch genommen wird, ist das Reinigen von Parkett durch Profis sinnvoll, da somit besonders starke Verschmutzungen bekämpft werden können. Sprechen Sie uns daher einfach an, wenn Sie an einer solchen Reinigung oder an Produkten wie der WOCA Holzseife interessiert sind.