LANDHAUSDIELEN GALERIE

 

 

Exklusives Wohnen mit Landhausdielen

Sie suchen ein exklusives Wohnambiente? Mit ihrer grosszügigen Dimension von 2-2.4 m Länge und Dielenbreiten um die 20cm erzeugen Landhausdielen ein Wohngefühl, das seinesgleichen sucht. Das majestätische Parkettformat wird meist in fixen Längen und Breiten angeboten. Es gibt aber auch Produkte mit sogenannt fallenden Längen und Breiten. Diese Produkte beinhalten mehrere Formatvarianten im Verlegeumfang und zeichnen daher im Wohnraum ein besonders abwechslungsreiches Bild. Für Landhausdielen empfehlen wir die oxydativ geölte Oberfläche, da damit das grösste Farbspektrum von fast weiss bis nahzu schwarz angeboten wird.


Grossformatiges Parkett: Der königliche Bodenbelag

Im Gegensatz zu vielen künstlichen erzeugten Belägen wie Linoleum, Keramik, Vinyl oder Laminat stammen Echtholzböden aus natürlichen Rohstoffen. Insbesondere Massivparkett beinhaltet keinerlei künstliche Komponenten, da es aus einem durchgehenden Stück Holz gewonnen wird. Insbesondere die Landhausdielen punkten aber nicht nur in ökologischer Hinsicht, sondern erfüllen mit ihrer grosszügigen Dimension auch höchste ästhetische Ansprüche.


Parkett aus Eiche ist Spitzenreiter

Eichenparkett ist ungebrochen im Trend. Dreiviertel des in der Schweiz verkauften Parketts wird aus Eichenstämmen gefertigt. Die hervorragenden Eigenschaften der Eiche äussern sich insbesondere in der Oberflächenbehandlung. So Eichenparkett von nahezu schneeweiss bis schwarz auf dem Markt angeboten. Die Eiche nimmt pigmentierte Öle gleichmässig auf, sie lässt sich räuchern, beizen, laugen und seifen: Ideale Voraussetzungen für einen Holzboden. Die Dichte des Eichenholzes sorgt für hohe Widerstandskraft und Stabilität, was bei den Landhausdielen besonders geschätzt wird.


Oberflächenstrukturen geben Landhausdielen das gewisse Extra

Parkett kann indes nicht nur farblich verändert werden. Manuelle oder mechanische Bearbeitungsmethoden des Holzes führen zu unterschiedlichen Oberflächenstrukturen. Im Trend sind sogenannte sägerohe Oberflächen, die ihrer optischen Erscheinung nach direkt aus dem Sägewerk zu kommen scheinen. Ebenfalls begehrt ist Parkett mit gealterter Oberfläche. Bei der künstlichen Alterung der Oberfläche besteht die Kunst darin, die Landhausdielen mit mechanischer Bearbeitung als unregelmässig «Original-Alt» erscheinen zu lassen. Nur wenige Produzenten verstehen sich auf dieses anspruchsvolle Handwerk. Ebenfalls eine Herausforderung stellen sogenannt geschroppte Oberflächen von Landhausdielen dar. Es handelt sich hierbei um eine Oberflächenbearbeitung mit dem Hobel. Die Qualität maschinell geschroppter Dielen wird sichtbar, wenn die Oberfläche nicht zu regelmässig erscheint. Ungebrochen hoch ist natürlich auch die Nachfrage nach geschliffenem, respektive gehobeltem Parkett.


Parkettausstellung Zürich mit vielen Landhausdielen

Parkett muss man sehen, berühren, erleben. Nur so gehen Sie sicher, dass Sie das Parkett finden, das genau Ihrem Stil entspricht. Denn aus der Kombination von Holzart, Dimension, Oberflächenstruktur und –behandlung gehen nahezu unendliche Möglichkeiten für die Gestaltung von Parkett hervor. Als Spezialist für Oberflächenbehandlungen mit eigener Parkettmanufaktur in Balterswil TG, verstehen wir uns wie kein Zweiter auf die Kreation königlicher Landhausdielen. In unserem neuen Showroom für Parkett in Zürich an der Winterthurerstrasse 66 sowie am Hauptsitz von Graf Parkett im zürcherischen Wila, finden Sie Landhausdielen jeglicher Couleur. Willkommen.