Industrieparkett in diversen Oberflächen und Holzarten

  • Industrieparkett
  • Industrieparkett
  • Industrie-Parkett-Eiche
  • Industrie-Parkett-Eiche
  • Industrie-Holzboden
  • Industrie-Holzboden
 

Industrieparkett – Der Parkett-Klassiker

Industrieparkett ist so beständig wie das Amen in der Kirche. Das kleinformatige Massivholzparkett ist mehrfach renovierbar und daher ungemein langlebig. Aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit - und wie es sein Name bereits verrät - findet Industrieparkett Anwendung in Räumen, die genutzt werden wollen.

Industrieparkett ist ungebrochen beliebt

Bereits seit Jahrzehnten ist der kleinformatig Massivholzboden äusserst beliebt, insbesondere im Gewerbe- und Mietwohnungsausbau. In die Jahre gekommene Böden können nach einem Vollschliff nicht bloss optisch aufgefrischt, sondern unter Einsatz von Oberflächenstrukturierung, Laugen, Beizen, Seifen und pigmentierten Ölen auch komplett in der optischen Erscheinung verändert werden.

Designer interpretieren Industrieparkett neu

Wer denkt, Industrieparkett sei ein alter Zopf, der fehlt weit. Moderne Interpretationen des Parkettklassikers bringen neues Leben in die Räumlichkeiten. Vorbei ist die Zeit von lackierten und sonnenvergilbten Optiken. Da das massive Klebeparkett in kleinformatigen Stäben im Verbund von einem Netz oder umlaufender Banderole zusammengehalten wird, ist der Variantenreichtum in der Anordnung der Stäbe ungemein gross. Hinzu kommt die riesige Vielfalt an Behandlungsmethoden durch den Fachmann.

Industrieparkett, aber modern

Wohnraumgestalter spielen heute sehr bewusst mit den sogenannten Verlegemustern von Industrieparkett sowie dessen Oberflächenerscheinung. Im Würfel, parallel, als Schiffboden oder Fischgrat angeordnet und von nahezu weiss bis fast schwarz behandelt, schafft Industrieparkett aussergewöhnliche Wohnwelten bei maximaler Belastbarkeit.

Riemenparkett 2-Schicht in der Optik von Industrieparkett

Mit der Verwendung von Industrieparkett wird der Charme des Nützlichen und Rohen betont. Immer mehr Architekten und Bauherren suchen gezielt die Ausstrahlung der Industrie-Architektur. Mit dem Hochkantlamellenparkett kann der gewünschte Stil perfekt realisiert werden. Beim Hochkantlammellenparkett befinden sich mehrere dünn aufgeschnittene Holzstäbe auf einem Träger. Dieses Zweischichtparkett gewährleistet sodann die Optik des Industrieparketts bei hoher Verlegeleistung. Denn im Vergleich zu Hochkantparkett massiv muss das Riemenparkett in Industrieparkett-Design vor Ort nicht geschliffen werden. Riemenparkett mit der Optik eines Industrieparketts lässt die Herzen visueller Gestalter höher schlagen.

Weitere Industrieparkett Typen

Nebst dem 2-Schicht Parkett finden Sie auch unser Massiv Industrieparkett unter Klebeparkett

oder Unser Holzfplaster welche neu auch in gealterter Oberfläche erhältlich ist.

Besuchen Sie unsere Parkettboden Galerie für weitre Eindrücke

       
  Format:   468x78x10mm
  Hersteller aus:   Deutschland
  Holzart:   Holzart: Eiche, räuchereiche, eiche gedämpft, ahorn kanadisch, ahorn europäisch, apfelbaum, ber ahorn, birnbaum, Buche gedämpft, Buche ungedämpft, Esche, Kirschbaum amerikanisch, Kirschbaum europäisch, Nussbaum amerikanisch, Jatoba
  Nutzschicht:   4mm
  Stärke:   10mm
  Aufbau:   Zweischicht-Parkett
  Fase:   ohne Fase
  Verlegung:   vollflächige Verklebung
  Strukturiert:   glatt
  Art:   Hochkant, Fine, Hope, Strope
  Oberfläche:   oxidativ geölt, Rohholzoptik, versiegelt
  Sortierung:   ruhig/lebhaft/rustikal
       
 
 

Wie können wir Ihnen helfen:

https://www.grafparkett.ch/parkett-galerie/massivparkett-galerien/industrieparkett

captcha