Parkett kaufen

  • Parkett kaufen
  • Parkett kaufen Schweiz
  • Parkettboden kaufen
  • Parkett günstig kaufen Schweiz
  • Holzparkett kaufen
 

Parkett kaufen Sie idealerweise beim Bodenleger mit adäquatem Leistungsausweis. Denn obschon manche Unternehmen den Boden als Parkett anpreisen, entpuppt sich das Angebot bei genauerer Betrachtung als irreführend. Zwar mag es sich um Fertigparkett zu attraktivem Parkett Preis handeln, jedoch weisen die angepriesenen Holzdielen eine Nutzschicht von lediglich 2.5 bis 3mm auf. Böden einer Schweizer Parkett-Manufaktur weisen jedoch immer einen Nutzschicht um die 4mm auf, da dies als Schweizer Standard anerkannt ist. Parkett online, respektive Parkett günstig kaufen kann sich demnach spätestens beim Parkett schleifen als nachteilig erweisen.

 

Parkett kaufen Schweiz

Beim Parkett kaufen in der Schweiz haben Sie zudem die Möglichkeit, sich umfassend über die Holzherkunft, den Produktionsort und die Oberfläche wie beispielsweise das Parkett ölen zu informieren. Mit dem Parkettboden kaufen Sie stets auch ein Stück Geschichte, vom Ursprungsort bis zum Ausdruck der eigenen Individualität. Zwar können Sie Parkett auch günstig kaufen, beispielsweise bei Parkett Restposten, jedoch werden Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit Abstriche bei Ihren persönlichen Wünschen machen müssen. Parkett-Böden kaufen Sie aufgrund der langen Lebensdauer und der Sanierungsmöglichkeit deswegen idealerweise mit dem Gedanken an eine nachhaltige Investition, die Ihnen über viele Jahre Freude macht.

 

Parkett online kaufen

Parkett online kaufen sollten Sie ebenfalls nur bei vertrauenswürdigen Anbietern. Leider stellen wir wiederholt fest, dass Kunden auch bei einem bekannten Parkett-Anbieter Holzparkett kaufen in der Überzeugung, beispielsweise ökologisch nachhaltige Landhausdielen erworben zu haben, jedoch ohne über den Produktionsort informiert worden zu sein. Parkett bestellen Sie - weswegen Sie ja den Parkettboden in der Schweiz kaufen - in der Absicht, dass bei den Deklarationen «Parkett Schweiz» oder «Parkett Europa» nicht nur das Holz aus den genannten Regionen stammt, sondern das Echtholzparkett, das sie kaufen, auch dort produziert wurde. Bei Nachfrage stellt sich leider mehrfach heraus, dass beispielsweise der Rohstoff für den Massivholz-Boden zwar aus Frankreich stammt, das Holz jedoch nach China verschifft, dort zu Eichenparkett verarbeitet und anschliessend unter der Deklaration als französisches Eichenparkett in Europa in den Verkauf gelangt. Fragen Sie beim «Echtholz-Parkett-kaufen» deswegen unbedingt auch nach dem Ort der Produktion. Nur «günstig Parkett kaufen» kann sonst bei guten Absichten einen schalen Beigeschmack erhalten.

 

Günstig Parkettboden kaufen

Das Budget auferlegt Eigentümerinnen und -eigentümern manchmal, den Parkettboden günstig zu kaufen. In der Folge weichen Sie auf die vermeintlich beste Möglichkeit aus: Parkett kaufen Sie online. Wie oben beschrieben, ist dies mit einigen Tücken behaftet, was zu späterem Zeitpunkt die Freude nach dem Parkett kaufen trüben kann. Bei Budgetobergrenzen plädieren wir deswegen für eine Anpassung der Auswahlkriterien. Die unterschiedlichen Parkettarten weichen auch im Parkett-Preis voneinander ab. Parkett kaufen Sie günstig, indem Sie die Holzart, die Parkettdimension oder die Parkettoberfläche anpassen. Eine royale Schlossdiele kostet selbstverständlich mehr als kleinformatiges Klebeparkett. Gerne zeigen wir Ihnen beim Parkett kaufen in Zürich und Umgebung die Möglichkeiten auf und beraten Sie umfassend.